GERMAN SONGWRITING AWARDS 2019

Die Awardzeremonie für die Nominierten der Kategorie „Chillout/Ambient“ fand am Montag, 09.12.2019, im proppenvollen Nhow Hotel in Berlin statt. 

CC: „So darf ich mir nun nach Hunderten von Konkurrenten aus aller Welt mit Omid Shirazi den zweiten Platz teilen, nachdem die extra aus Sydney angereiste Lea Scheffke verdient mit ihrem tollen Titel „Will be“ den ersten Platz bekam.

Faszinierend für viele war, dass mein Titel „Terranea“, den ich 1998 in Australien produzierte und der bereits sechsstellig (!) veröffentlicht wurde, nun nach 21 Jahren diese Ehre erhielt.

Neben neuen Kontakten und interessanten Gesprächen mit Aktiven der Musikbranche war ich in angenehmer Begleitung meiner befreundeten Schauspielerin und Moderatorin Daniela Schwerdt, die dann auch gleich spontan eine Sequenz für meinen neuen Imagefilm drehte. 

Ein wunderschöner Abend und ein verheißungsvoller Auftakt meiner „Woche der Auszeichnungen“, denn am 14.12.2019 kommt das Highlight des Jahres: der DEUTSCHE ROCK UND POP PREIS in Siegen, bei dem ich in mehreren Kategorien nominiert bin!“

TERRANEA auf Spotify: https://open.spotify.com/track/0458XPPRahZ4OEbCVMCEBf?si=4AGa8WpkT5uIPqnsl1MjIg

EUROPEANA beim Festakt des Europäischen Wettbewerbs in Berlin

Die EUROPEANA wurde beim Festakt des 60. Europäischen Wettbewerbs am 16.09.2013 in Berlin mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz vom Chor und Orchester des Schiller-Gymnasiums Berlin vorgestellt. Nach gleich 3 aufgeführten Versionen mit den bundesweiten Siegertexten war sich das hochrangige Publikum einig: Europa hat eine neue alternative Hymne:
Schwabo-20-09-2013

Siehe auch: http://www.europaeischer-wettbewerb.de/nachrichten/aktuell/news//60-jahre-europaeischer-wettbewerb-festakt-feiert-deutschlands-aeltesten-schuelerwettbewerb-1/